Schongau
Nachrichten SchongauNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Schongau
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Schongau und näherer Umgebung:

Lebenslanges Wohnrecht
Hallo wir sind eine Junge Familie (35,33 Jahre alt und ein ...
Peißenberg - 05.12.2021

Alltagshelfer sucht Schützling
Hallo ich würde gerne jemandem im Alltag helfen der vielleicht ...
Peißenberg - 05.12.2021

Mittelitalien - Radrundreise ...
Für eine kleine Radgruppe werden Radlerinnen/Radler ab ca. 55 ...
Schongau - 09.11.2021

Land- und Forstwirtschaftbesit zer ...
Hallo Land- und Forstwirte. :-) Ich bin Wildtierfotograf und ...
Peißenberg - 01.11.2021

Kegelgruppe
Hallo mein Mann und ich ( beide 60 Jahre und aus Altenstadt bei ...
Schongau - 01.11.2021

Zu verkaufen GTX 1080 Grafikkarte
Hallo, ich verkaufe diese gtx 1080 mit 3 Jahren. Es wurde zu ...
Ingenried - 19.10.2021

Suche 1 bis 2 Zimmer Wohnung
Hallo Liebe Vermieter, ich bin auf der suche nach einer Wohnung ...
Burggen - 13.10.2021

Stelleninserat Projektleiter ...
Wir sind ein familiäres, mittelständisches Unternehmen in dem ...
Rottenbuch - 06.10.2021

Neues zu Hause gesucht
Wir 4 suchen ein neues zu Hause zum wohlfühlen. Ein Haus oder ...
Wessobrunn - 27.09.2021

FeWo Langzeitvermietung
Ferienwohnung, ca. 70 qm im Obergeschoss unseres Hauses, komplett ...
Wessobrunn - 16.08.2021

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Auf der B 17 mit entgegenkommenden Fahrzeug kollidiert

Am Freitag, den 24.04.2020, befuhr ein 25-jähriger Mann aus dem Landkreis Landsberg am Lech mit seinem Pkw Skoda die B 17 zwischen Schongau und Hohenfurch in nördlicher Fahrtrichtung. In einer leichten Rechtskurve geriet er aus bislang unbekannter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn und kollidierte hierbei seitlich mit einem entgegenkommenden VW Amarok. In diesem Fahrzeug befanden sich zu diesem Zeitpunkt zwei Personen, der 25-jährige Fahrer und sein 23-jähriger Beifahrer, beide aus Schongau. Beide Fahrzeuge schleuderten nach dem Zusammenstoß noch ca. 100 Meter in die jeweilige Fahrtrichtung und blieben schließlich im Straßengraben liegen. Während die beiden Personen im VW unverletzt blieben, erlitt der Unfallverursacher einen Schock und wurde vorsorglich ins Krankenhaus Schongau verbracht. An beiden nicht mehr fahrbereiten Fahrzeugen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von insgesamt ca. 35.000,-- Euro. Der VW musste zur Abschleppung von der Feuerwehr Schongau aus der Böschung geschnitten werden. Durch den Unfall war die Teerdecke der Fahrbahn beschädigt worden, weshalb die Straßenmeisterei Peiting zu Ausbesserungsarbeiten anrücken musste. Die FF Schongau war mit 4 Fahrzeugen und ca. 20 Mann zur technischen Hilfeleistung und Verkehrsregelung vor Ort. Die B 17 war für ca. eine Stunde halbseitig und für etwa einen halbe Stunde komplett gesperrt.



Polizei Schongau | Bei uns veröffentlicht am 26.04.2020


Hier in Schongau Weitere Nachrichten aus Schongau

Karte mit der Umgebung von Schongau

Schongau

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum, Datenschutz und Nutzungsbedingungen